Plan your trip with our Visit Phoenix app! Easily find and keep track of places to stay, local dining, unique experiences and tours, and even find events happening during your trip.   Check it out

Golfplätze in Phoenix

In Phoenix und den Nachbargemeinden gibt es fast 200 Golfplätze in ganz unterschiedlichem Stil, und der Großraum Phoenix ist als erstklassige Golfdestination bekannt. Aus gutem Grund: Hier kommen Sie in den Genuss aller erdenklichen Erlebnisse, die auf einem Golfplatz zu haben sind.

Von den prächtigen Landschaften der Sonora-Wüste bis hin zum klassischen grünen Rasen und den breiten Fairways in den Resorts und städtischen Anlagen finden Sie hier unsere Tipps zu den besten Golfplätzen im Großraum Phoenix.

Golfplätze in Phoenix mit Wüstenlandschaften


Ungeachtet dessen, für welchen Golfplatz Sie sich entscheiden, werden Sie von den Greens hingerissen sein. Wenn Sie aber dennoch das Gefühl haben möchten, in der Sonora-Wüste zu spielen, buchen Sie eine Abschlagzeit in Troon North, We-Ko-Pa oder im Boulders Golf Club, wo die Zivilisation scheinbar meilenweit entfernt ist, wenn Sie zwischen hochaufragenden Felsformationen und gewaltigen Saguaro-Kakteen stehen.

 

Golfplätze in Phoenix mit traditionellen Landschaften


Im Raven Golf Club sind die prächtigen Fairways nicht von Saguaros, sondern von mehr als 6.000 ausgewachsenen Nadelbäumen gesäumt, während der Platz im Wigwam Golf Club – mit 54 Löchern! – in einer Parklandschaft mit Eukalyptus- und Nadelbäumen angesiedelt ist.

 

Resort-Golfplätze in Phoenix


Wenn Sie nach einer Runde Golf eine Wellness-Behandlung brauchen, finden Sie die besten Plätze im Großraum Phoenix in den Golfclubs Arizona Biltmore, JW Marriott Wildfire und Gainey Ranch, die alle zu luxuriösen Resorts gehören, in denen sich Golferinnen und Golfer gerne verwöhnen lassen. Oder wenn Sie das Golfen lieber etwas lockerer angehen, sind Sie mit 9-Loch-Plätzen wie The Short Course in Mountain Shadows bestens bedient.

 

Kommunale Golfplätze in Phoenix


Die Stadt Phoenix besitzt und betreibt fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätze und drei 9-Loch-Golfplätze auf städtischem Gebiet, darunter die Golfplätze Cave Creek und Papago. Letzterer liegt direkt neben dem Papago-Park mit seinen legendären Felsformationen, den Papago Buttes. Wenn Ihnen Torrey Pines in San Diego gefällt, sollten Sie ein paar Abschläge in Papago in Erwägung ziehen, denn beide Plätze wurden von William Francis (Billy) Bell erschaffen.

 

Golfturniere in Phoenix


In Phoenix finden auch einige der größten Golfturniere und -veranstaltungen des Landes statt. In den Fußstapfen der Profis wandeln können Golfliebhaber auf dem Stadium Course des TPC in Scottsdale, wo jedes Jahr die zur PGA Tour gehörenden WM Phoenix Open ausgetragen werden. Das beliebte Turnier, das auch als die „wildeste Party auf Gras“ bekannt ist, wird jährlich von Hunderttausenden von Menschen besucht, die zum Feiern, für Konzerte und natürlich auch wegen des Golfsports hierherkommen. Nach den Phoenix Open im Februar findet Ende März der Bank of Hope Founders Cup im Rahmen der LPGA Tour und im Herbst dann der Charles Schwab Cup im Rahmen der PGA Tour Champions statt.

Sponsored

Sponsored

Sponsored

Sponsored

Sponsored

Sponsored

Sponsored

Sponsored